Kontakt

Zahnimplantate, Sofortimplantation Cölbe

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, vorzugsweise aus Zirkonoxid-Keramik, auf denen der eigentliche Zahnersatz − Kronen, Brücken oder Prothesen − befestigt wird. Sind sie erfolgreich in den Knochen eingeheilt, ergeben sie eine ästhetisch und funktionell überzeugende Verbindung, die sich bereits millionenfach bewährt hat. Mit Zahnimplantaten lassen sich einzelne Zähne und ganze Zahnreihen ersetzen sowie zahnlose Kiefer versorgen.

Zahnimplantate, Sofortimplantation in Cölbe, Marburg

Keramikimplantate: der naturnahe Zahnersatz

Ich verwende ausschließlich keramische und damit metallfreie Implantate, da sie biologisch kompatibler sind als Titanimplantate. Titanimplantate können aufgrund ihrer Oberflächenbeschaffenheit eine lokale Entzündungsreaktion/Immunantwort im umgebenden Gewebe auslösen. Diese Entzündungsreaktion kann das Immunsystem dauerhaft belasten. Außerdem können metallische Implantate die Wirkung von Elektromagnetischen Feldern (EMFs) um ein Vielfaches verstärken.

Sofortimplantation: Regenerationsfähigkeit nutzen

In der Regel wird die Wunde nach einer Zahnextraktion für eine Weile offengelassen wird, damit sie heilen kann. Neueste Untersuchungen geben Hinweise, dass dieses Verfahren weniger hilfreich sein könnte. Wird das Implantat im direkten Anschluss an die Zahnentfernung eingesetzt, kann die Regenerationsfähigkeit des Körpers viel besser genutzt werden. Die Wundheilung verläuft so parallel zum Einwachsen des Implantats. Es werden verstärkt Wachstumsenzyme ausgeschüttet, das Implantat kann schneller einheilen und auch das Risiko von Knochenabbau wird reduziert, da der Kiefer durch die künstliche Zahnwurzel direkt belastet wird.

Gerne prüfe ich bei Ihnen, ob eine Sofortimplantation infrage kommt.

  • Überzeugende Ästhetik: Implantat und Zahnersatz ersetzen den kompletten natürlichen Zahn. Kronen und Brücken aus Keramik werden farblich an Ihre Zähne angepasst.
  • Natürliches Kaugefühl: Die künstlichen Zahnwurzeln und der darauf befestigte Zahnersatz sind nicht zu spüren – als wären es Ihre eigenen Zähne!
  • Intakte Nachbarzähne: Für implantatgetragenen Zahnersatz müssen keine benachbarten Zähne beschliffen und damit Zahnsubstanz zerstört werden.
  • Erhalt des Kieferknochens: Ähnlich den eigenen Zahnwurzeln übertragen Implantate die Kaukräfte auf den Kieferknochen und schützen durch diesen Trainingseffekt vor Knochenabbau. Auch Vorteil von Sofortimplantationen
  • Sicherer Halt von Vollprothesen: Wesentlich mehr Halt als Haftmittel und Saugkräfte bieten implantatgetragene Prothesen, weil sie dadurch fest mit dem Kiefer verbunden sind.

Mehr über Zahnimplantate erfahren Sie in der Gesundheitswelt.